Brandheiße Feuerwehrmusik
Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Schaafheim

Geschichte


"Mehr als 60 Jahre kulturelles Engagement im Landkreis Darmstadt-Dieburg"


Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Schaafheim wurde im Jahr 1953 als Spielmannszug gegründet und später mit Fanfaren erweitert.


Anfang der 70er Jahre wurde er zum Musikzug umgestellt. Im Jahre 1977 wurde die Nachwuchsarbeit erstmals im größerem Rahmen begonnen. In den 80er Jahren konnte man einige vordere Plätze bei Wertungsspielen auf Kreis-, Bezirks- und Landesebene gewinnen. 


1995 wurde ein Weihnachtskonzert in der katholischen Kirche gestaltet. 1996 nahm der Musikzug eine Einladung nach Frankreich an, um dort gemeisnam mit der Harmonie Dettwiller ein Konzert zu geben.


1999 dankte Werner Kunkel als Stabführer ab und man verpflichtete Steffen Rupprecht, Vizedirigent des Mainflinger Musikverein als neuen Dirigenten.


Musikzugleiterin Corinna Conti führte als festen Bestandteil einen Adventsnachmittag ein. Eine Zusammenkunft von Jung und Alt. Traditionelle Adventsweisen, modern arrangierte Weihnachtslieder und Auftritte vom Nachwuchs, runden den Adventsnachmittag im Feuerwehrgarten ab.


Kreisveranstaltungen der Feuerwehr, sowie Martinsumzüge, Totenehrungen der Gefallenen und Festumzüge sind feste Termine im Jahr.

Im Jahr 2003 übernahm Susanne Thomas das Amt des Musikzugleiters. Corinna Conti und Sabine Grellert unterstützten Sie in ihrer Tätigkeit. In ihrer Amtszeit wurde die aktive Nachwuchsarbeit der vergangenen Jahre noch weiter ausgebaut. Erfolgreich präsentierte sich der Musikzug auf den Kreismusiktreffen.



 

Im Jahr 2007 vereinte man die Tätigkeit des Musikzugleiters mit dem Amt des Dirigenten. Steffen Rupprecht führte nun die Abteilung gesamtverantwortlich. Seine Stellvertreterin wurde Susanne Thomas. Sabine Grellert übernahm weiterhin das Kassiereramt. Für die Noten übernahm Jasmin Hübner die Verantwortung. Eine Blockflötengruppe wurde ins Leben gerufen. Hierfür wurde die Musikpädagogin Heidrun Henß aus Groß-Umstadt verpflichtet. Christina Rupprecht wurde zur Blockflötenbeauftragten ernannt.


Im Jahr 2008 gestaltete der Musikzug gemeinsam mit der Sängervereinigung Schaafheim ein Kirchenkonzert. Ebenso wurde ein Tagesausflug mit Platzkonzert in den Freizeitpark Tripsdrill organisiert. Zahlreiche Jugendliche absolvierten erfolgreich den D1 Lehrgang. Das Jahreshighlight war das Konzert im Oktober in der Schaafheimer Kulturhalle. Veronika Hauck übernahm die Verantwortung für die Instrumental- und Theorie-Ausbildung. Simone Wellenberger wurde zur Vizedirigentin ernannt.


Im Jahr 2009 nahm der Musikzug mit Erfolg am großen Zapfenstreich zur Verabschiedung von Landrat Jakubek teil. Ebenso wurde ein Openair Gottesdienst auf Kreisebene musikalisch begleitet. Für ausgelassene Stimmung sorgte der Musikzug an der Haastädter Kerb und auf zahlreichen Frühschoppen. Zum Presseteam wurden Christine Hübner und Eva Hock ernannt.


Im Jahr 2010 wurde ein Ausflug in den Holiday Park unternommen. Musikzug und Blockflötengruppe gestalteten ein Platzkonzert. Erstmals nam der Musikzug am Fastnachtsumzug im Ortsteil Mosbach teil.

 

Im Jahr 2011 feierte die Feuerwehr 110 Jahre. Der Musikzug gestalltete ein Konzert mit Dudelsackbläsern und Sister Act Projektchor der Sängervereinigung Schaafheim. Die Kooperation mit dem Blasorchester der FF Altheim beginnt. In Messel sorgte man für gute Stimmung zum Frühschoppen am Feuerwehrfest.


Im Jahr 2012 wurde der Musikzug für die Zukunft ausgerichtet. Die Ausbildung wurde zur Musikwerkstatt Mainhausen-Seligenstadt verlagert. In der Eichwaldschule wurde eine MUSIK AG ins Leben gerufen.

Als neuer Ausbildungspartner für Schlagzeug wurde Jurgen Kempf von der Drum-School auf dem Stutzhof engagiert. Aus der Kooperation mit dem Blasorchester der FF Altheim wurde eine Spielgemeinschaft mit einem musikalischen Leiter - Steffen Rupprecht. Feuertaufe war das Kirchenkonzert im Advent in der Altheimer Kirche gemeinsam mit den Sängerinnen und Sängern des MGV.


Im Jahr 2013 feierte ma 60 Jahre MUSIKZUG DER FF SCHAAFHEIM mit einem Jubiläumskonzert mit vielen Highlights in der Schaafheimer Kulturhalle. Mit dabei die Percussion Gruppe rund um Jürgen Kempf. Ebenfalls wurde während einer historischen Zeitreise mit ehemaligen Musikerinnen und Musikern der Cobuger Marsch aufgeführt.

Ein weiteres Highlight im Jahr 2013 die musikalische Gestaltung der Landeshelferparty mit Innenminister Boris Rhein. Ein kurzer Ausschnitt in der Hessenschau zeigte den Musikzug mit "Summernight Rock".


Das Jahr 2014 war eines der Terminreichesten in der Musikzug Geschichte. Es wurde der Hessentag mit einem Platzkonzert besucht. Anstelle des Adventsnachmittages wurde ein festliches Adventskonzert in der ev. Kirche Schaafheim gegeben. Die Swinging Saxophones traten in Frankfurt zur Preisverleihung des hessischen Feuerwehrpreises auf. Ebenfalls sorgte man in Langstadt beim Schulhoffest, am Oktoberfest der FF Schaafheim, am Brunnenfest des MGV Altheim und am Kreismusiktreffen für gute Stimmung. Beim Besuch der Schwestergemeinde aus Richelieu wurden die Hymnen festlich gespielt.


Das Jahr 2015 war musikalisch sehr vielseitg. Am Palmsonntag gab es ein grandiosen Konzertabend FEUER & FLAMME in der Kulturhalle. Zu Gast die Stuwwerocker mit Sängerin Gloria, gemeinsam rockte man die Kulturhalle. Das Jugendorchester trat beim Backesfest in Schaafheim auf. Gemeinsam mit allen Feuerwehrmusikerinnen und Musikern im Landkreis wurde zu Ehren von SBI Lutz Gerhard unter der Leitung von Dirigent Steffen Rupprecht ein großer Zapfenstreich in Reinheim abgehalten. In Altheim unterhielt man beim Fest 112 Jahre Altheim am Samstagabend mit diversen Showeinlagen. Das Benfizadventskonzert in der ev. Kirche war wieder sehr gut besucht. Die Swinging Saxophones traten bei einem Kurzbesuch von  Postminister a.D. Schwarz-Schilling auf.

 

Top | info@musikzug-schaafheim.de